Waffeln

*schmunzel*

 

manchmal sollte ich wirklich lernen, meine Klappe zu halten. Vor ein paar Wochen brachte eine Bekannte zur Steptanzstunde Kuchen mit 'weil sie so lange nicht da war'.

 

Eine andere Bekannte, die sich bisweilen gerne mal in ihrer Interaktion mit der Umgebung vertut, lamentierte dann, sie würde das ja auch machen, hätte aber keinen Ofen. Ich bemerkte in meiner trockenen Art, ich würde durchaus auch Waffeln nehmen.

 

Eine Woche später kam ne Mail sie würde an dem Tag nicht zum Training kommen, sie hätte das Waffeleisen zwar schon gekauft müsste aber noch ein bisschen üben um dann Waffeln mit zu bringen.

 

???!!???

 

Das ist ja mal wieder so was wo ich Angst vor meiner eigenen Durchsetzungskraft kriege.

 

Na ja gestern war sie da, und es gab WIRKLICH Waffeln. Und sie waren nicth mal schlehct...

 

trotzdem frage ich mich - sie kennt mich seit sieben Jahren udn wir haben schon zusammen Dinge organisiert. Sie sollte doch den Unterschied bei mir zwischen Scherz udn Ernst wenigstens manchmal erwischen...

 

und ganz nebenbei: Warum gibt es Leute, die, wenn sie einem was sagen wollen, auf ungefähr (nicht gefühlte sondern echte) 30 cm an einen heran treten? Da läufts mir doch kalt den Rücken runter...

 

Esybilla, Lästerschwester 

17.4.08 09:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen